Bauchfett einfrieren

Fett wegeisen - funktioniert das wirklich?

Es klingt wie ein schöner Traum und geistert durch die Welt der Reichen und Schönen: Fett weg durch einfrieren. Es scheint verlockend, einfach das lästige Bauchfett einfrieren und das Bauchfett dann loswerden zu können. Kein Wunder, dass diese einfache Fett weg mit Eis Methode so großen Zuspruch findet, denn dauerhaft durch gesunde Ernährung und Sport abnehmen klingt anstrengend und kostet Zeit, die man nicht hat. Kryolipolyse, wie sich Fett vereisen in der Fachsprache nennt, ist daher stark im Trend. Das Versprechen: Fett einfrieren am Bauch und vieles mehr!

Wie funktioniert die Kältebehandlung von Fett?

Bauchfett vereisen ist nicht das Einzige, was man erreichen kann, sondern die Methode eignet sich vielmehr für nahezu alle Körperareale. So lässt sich nahezu jedes unerwünschte Fett wegeisen. Da die Methode nur von außen angewendet wird, ist sie ohne große Nebenwirkungen und fast schmerzfrei. Auch eine Betäubung ist nicht notwendig. Klare Vorteile zum klassischen Fettabsaugen zeigen sich daher schnell.
Um zum Beispiel das Bauchfett loswerden zu können wird diese Körperzone mithilfe eines speziellen Geräts eingesaugt und etwa 60 Minuten auf bis zu -4 Grad heruntergekühlt. Die Wirkung der Methode beruht darauf, dass Fettzellen kälteempfindlicher als der Rest des Gewebes sind und bei gezielter Unterkühlung absterben. Mit gezielter Kälteeinwirkung gelingt es so, Bauchfett vereisen zu lassen. So lässt sich das Bauchfett einfrieren, kristallisiert in den Zellen und die Zellmembranen werden in der Folge dauerhaft zerstört. Anschließend beginnt der Körper damit, die zerstörten Fettzellen nach und nach abzubauen. Die Zellen werden dann im natürlichen Stoffwechselprozess in die Leber transportiert, wo sie verarbeitet werden und so endgültig und vollständig verschwinden. Das Ergebnis der Kältebehandlung des Fett zeigt sich dann innerhalb der nächsten Tage und Wochen. So lässt sich tatsächlich das Fett vereisen. Fett weg durch Einfrieren funktioniert also wirklich.

bild-mit-eiskristallen-um-das-bauchfett-loswerden

Die Behandlung dauert in der Regel etwa eine Stunde. Außer einem starken Druck und einem intensiven Kältegefühl spürt man nichts. Nach der Behandlung ist die behandelte Körperpartie bei manchen Patienten einige Tage etwas verhärtet und schmerzhaft, vergleichbar mit den Schmerzen bei einem Muskelkater. In manchen Fällen kommt es auch zu Verfärbungen wie blauen Flecken und Blutergüssen. Diese Folgeerscheinungen sind aber individuell und daher nicht bei jedem gleich ausgeprägt.

Für wen eignet sich die Behandlung?

Die Kryolipolyse ist vor allen Dingen für all diejenigen geeignet, die leichte Fettpolster haben und dieses Fett gerne wegeisen wollen. Weniger bis nicht geeignet ist die Methode für Fettleibige mit einem BMI über 30 oder zum Abnehmen. Begrenzte und klar definierte Fettdepots am Körper eignen sich beonders, so kann man zum Beispiel gut Fett einfrieren am Bauch. Jedoch gelingt das Bauchfett vereisen nicht in einer Sitzung. Die Dicke des Fettgewebes kann in einer Behandlungum 20 bis 40 Prozent reduziert werden, es verschwindet jedoch nicht sofort vollständig.

Für all jene, die ständig Medikamente einnehmen müssen oder bestimmte Krankheiten haben, ist die Kältemethode auf keinen Fall geeignet. Gute Anbieter der "Fett-weg-mit-Eis"-Methode bieten ein kostenloses Beratungsgespräch, um diese Fragen zu klären und gegebenenfalls vor der ersten Behandlung einen Arzt konsultieren zu können.

Fett einfrieren Kosten

Manche Anbiete bieten spezielle Angebote an, mit denen man sein Bauchfett einfrieren kann. Je nach gewünschter Anzahl der zu behandelnden Zonen kann der Patient zwischen verschiedenen Paketen wählen. So fallen für das Fett einfrieren Kosten unter 1000 Euro für bis zu zechs Zonen an. Mit Kosten von 750-1000 Euro pro Behandlung sollte man aber in jedem Fall rechnen.

fett-wegeisen-bild-mit-bauch

Bauchfett loswerden durch Fett vereisen - macht das wirklich Sinn?

Viele, die die Methode zum Fett wegeisen schon probiert haben, berichten von guten bis sehr guten Resultaten. Auf die faule Haut legen nach dem Fett vereisen kann man sich aber trotzdem nicht. Um den Effekt eines schlanken Körpers auch langfristig zu bewahren und sein Bauchfett loswerden zu können, muss der Patient weiterhin auf seine Ernährung achten und regelmäßig Sport treiben. Fett einfrieren am Bauch ist also kein Wundermittel. Und auch die Kosten sind enorm, was die Methode wohl für die meisten nicht erschwinglich macht. Berücksichtigt man diese Faktoren ist es empfehlenswert, die störenden Fettzellen doch eher auf herkömmlichem Weg los zu werden und sich auf gesunde Ernährung und Sport zu konzentrieren, selbst wenn das etwas mehr Zeit und Mühe in Anspruch nimmt wie die Fett weg mit Eis Methode.

Sie lesen den Artikel Bauchfett loswerden

Weitere Blogartikel:

Tolle Facebook Seite!
Mehr Kommentare anzeigen
abnehmen

Kostenloses E-Book Herunterladen


AGB IMPRESSUM DATENSCHUTZ

Made in Germany

Tracking Pixel
Tracking Pixel